Archiv - Mai 2020

Hilfen für Schwangere und Stillende

Schwangere und Stillende im Mutterschutz und besonders auch die Betriebe, in denen die Schwangeren arbeiten, stellen sich zurzeit die Frage, welche Folgen die Corona-Pandemie für Schwangere, Mütter und ihre Kinder in Mutterschutz und Arbeitsleben hat.

weitere Informationen

Neuer DVR-Hauptgeschäftsführer ab 2021

Der Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) hat am 11. Mai 2020 einstimmig Stefan Grieger zum neuen Hauptgeschäftsführer des DVR ab 01.01.2021 berufen. Er folgt auf Christian Kellner, der seit 2004 für den DVR als Hauptgeschäftsführer erfolgreich tätig ist und dann in den Ruhestand geht.

weitere Informationen

Empfehlungen zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

Wie gelingt sicheres Arbeiten während der Corona-Pandemie in Physiotherapie- und Massagepraxen? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat einen branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard entwickelt.

weitere Informationen

Wo Ruß ist, sind Schadstoffe

(26.05.2020) Bereits mit einfachen Mitteln können die 1,3 Millionen freiwilligen Feuerwehrleute in Deutschland ihre Gesundheit nach einem Brandeinsatz besser schützen. Ein Kurzfilm und eine neue Broschüre zeigen wie.

zur Pressemitteilung

Unterweisungshilfe zu Mund-Nasen-Bedeckungen

Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) informiert für die Unterweisung im Betrieb über das richtige Anlegen, Abnehmen und Reinigen der Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) zum Fremdschutz vor dem Coronavirus Covid-19.

weitere Informationen

Empfehlungen zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard

Wie können aktuell Filme produziert werden, ohne die Beteiligten der Gefahr einer Infektion auszusetzen? Die BG ETEM hat dazu Empfehlungen erarbeitet, die auf dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales beruhen.

weitere Informationen

Fördert Corona eine neue und bessere Führungskultur?

(22.05.2020) Führungskräfte, die vor allem auf Kontrolle und Anwesenheit setzen, haben gemerkt, dass sich ihr Führungsstil überholt hat. Klare Kommunikation, Transparenz und die Teilhabe der Beschäftigten sind in den Vordergrund gerückt.

zur Pressemitteilung

Fehlanwendung von Pandemieatemschutz in Betrieben vermeiden

(20.05.2020) Zurzeit besteht die Möglichkeit, Atemschutz auf Grundlage einer vereinfachten Prüfung in den Verkehr zu bringen. Dieser sogenannte Corona-Pandemieatemschutz (CPA) soll Beschäftigte im Gesundheitswesen vor einer Sars-CoV-2-Infektion schützen. Gegenüber konventionellem, zertifiziertem Atemschutz hat er damit nur eine eingeschränkte Schutzwirkung

zur Pressemitteilung

Manipulation von Schutzeinrichtungen verhindern

Wenn Beschäftigte Schutzeinrichtungen manipulieren und damit sich und andere gefährden, gibt es dafür viele mögliche Gründe. Eine Checkliste hilft, um den Ursachen umfassend vorzubeugen.

weitere Informationen

Tag der Verkehrssicherheit 2020

Der diesjährige Tag der Verkehrssicherheit wird am 20.06.2020 in einem neuen, digitalen Modus veranstaltet. Das Motto lautet: Verkehrssicherheit geht alle an! Zu diesem Anlass können Interessierte auf ihren Kanälen in den sozialen Medien einen Wunsch für Verkehrssicherheit posten.

weitere Informationen

Arbeiten in der Abwasserentsorgung sicher ausführen

(18.05.2020)In der neuen Branchenregel "Abwasserentsorgung" werden rechtliche Vorgaben, typische Gefährdungen und Präventionsmaßnahmen speziell für die Abwasserbranche in einer Publikation gebündelt.

zur Pressemitteilung

INQA veröffentlicht Corona-Ratgeber

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) hat einen neuen Corona-Ratgeber veröffentlicht, um Unternehmen und ihren Beschäftigten eine Orientierung in der Covid-19-Krise zu geben.

weitere Informationen

Mobil im Rollstuhl trotz Corona

Mit Solidarität, Kreativität und intelligenter Nutzung der digitalen Medien bleibt der Deutsche Rollstuhl-Sportverband auch in Zeiten von Corona gemeinsam mobil. Im Interview erklären zwei Ärzte wie Rollstuhlfahrer auch jetzt mobil bleiben können.

weitere Informationen

Elternchats brauchen Spielregeln für die Kommunikation

(14.05.2020) Der Medienpädagoge Gregory Grund gibt in der aktuellen Ausgabe von "DGUV pluspunkt" Tipps für einen geregelten Austausch zwischen Lehrkräften und Eltern.

zur Pressemitteilung

Was Chefs für Verkehrssicherheit tun können

In der aktuellen Ausgabe des Magazins "etem" der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) wird ausführlich erklärt, was Verantwortliche in Unternehmen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr beitragen können, um die Zahl der meldepflichtigen Wegeunfälle zu verringern.

weitere Informationen

DVR fordert generelle Tempolimits auf Bundesautobahnen

Der Vorstand des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) fordert generelle Tempolimits für alle Kfz auf Bundesautobahnen. Die Verkehrssicherheitsorganisation geht davon aus, dass die Zahl der Verkehrsopfer durch diese Maßnahme sinken wird.

weitere Informationen

Pandemie-Arbeitsschutzstandard für Kosmetikstudios

Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat einen branchenspezifischen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard entwickelt, der zeigt, wie Kosmetikbetriebe während der Corona-Pandemie sicher arbeiten können.

weitere Informationen

Neue Broschüre der BG ETEM

Mit ihrer Broschüre "Nudging: kreative Ideen für sicheres und gesundes Verhalten" bietet die BG ETEM Fach- und Führungskräften einen ersten Ansatz, eine Präventionskultur zu entwickeln, um somit verhaltensbedingte Unfälle zu vermeiden.

weitere Informationen

Gesetzliche Unfallversicherung begrüßt Gesetzesänderung zu Berufskrankheiten

(08.05.2020) Der Deutsche Bundestag hat gestern Abend das 7. SGB IV-Änderungsgesetz beschlossen. Das Gesetz enthält auch Änderungen am SGB VII, die das Recht der Berufskrankheiten weiterentwickeln.

zur Pressemitteilung

Hinweise zum Umgang mit SARS-CoV-2 in Schulen

In Nordrhein-Westfalen startet schrittweise der Schulbetrieb. Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen (UK NRW) gibt Hinweise zum Umgang mit SARS-CoV-2 für Schulleitungen & Schulträger in NRW, damit die Sicherheit und Gesundheit aller gewährleistet ist.

weitere Informationen

Gesundheitsrisiko durch falsche Schutzmasken

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor unsicheren Atemschutzmasken. Eine übermäßige Menge an Partikeln oder Mikroorganismen könnte die Maske passieren und das Infektionsrisiko erhöhen.

weitere Informationen

"Händewaschen - Na klar!"

Händewaschen ist nicht nur in Zeiten von Corona eine wirkungsvolle Methode, um sich und andere vor Infektionskrankheiten zu schützen. Mit der Aktion "Händewaschen - Na klar!" startete der Kreis Ahrweiler mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz ein Projekt, das insbesondere die Kleinsten schützen und sensibilisieren soll.

weitere Informationen

So sind Beschäftigte in Bildungseinrichtungen während der Pandemie geschützt

(05.05.2020) In Bildungseinrichtungen sollten organisatorische, pädagogische und Hygienemaßnahmen Hand in Hand gehen. Die Gesetzliche Unfallversicherung veröffentlicht Handlungsempfehlungen für Schulen, Kitas und Hochschulen.

zur Pressemitteilung

Kostenlose Infoline

Bei allgemeinen Fragen zur gesetzlichen Unfallversicherung wenden Sie sich bitte an die kostenlose

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie