Fachbereich Organisation von Sicherheit und Gesundheit

Die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes ist eine zentrale und branchenübergreifende Präventionsaufgabe für die Gestaltung sicherer und gesunder Arbeitsplätze. Der Fachbereich "Organisation von Sicherheit und Gesundheit" koordiniert und bearbeitet in sechs Sachgebieten entsprechende Themen mit Relevanz für die Präventionstätigkeit aller Unfallversicherungsträger.

Sachgebiete

Aktuelles

FB ORG-003: Mobbing - Organisationshilfe zum konstruktiven Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz

Soziale Konflikte am Arbeitsplatz können nicht nur die Zusammenarbeit und Produktivität negativ beeinflussen, sondern auch zu psychischen Belastungen von Beschäftigten führen. Umso wichtiger ist es für Betriebe, professionell und vorausschauend damit umzugehen. Der FB ORG hat hierzu eine Organisationshilfe mit Musterbetriebsvereinbarung erarbeitet.

Mehr . . .

 

FB ORG-002: Sicherheit und Gesundheit als Teil der Auftragsvergabe

Die Einbindung von Fremdfirmen als Auftragnehmer im Rahmen von Werk- oder Dienstverträgen gehört in vielen Unternehmen zum alltäglichen Geschäft.

Mehr . . .

 

FB ORG-001: Untersuchung von Methoden und Instrumenten zur nachhaltigen Verbesserung der betrieblichen Verhaltensprävention durch Unterweisung

Neben allgemeinen organisatorischen Defiziten im betrieblichen Arbeitsschutz spielt auch das Fehlverhalten von Versicherten eine wesentliche Rolle bei der Entstehung arbeitsbedingter Unfälle und Erkrankungen.

Mehr . . .

 

Kontakt

Leiter des Fachbereichs

Dr. Stefan Dreller
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 30 13001-4514

Leiterin der Geschäftsstelle

Eileen Bröring, M. A.
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 30 13001-4503

 

Wir über uns