Aus den Beratungen des FB ORG

In seiner 9. Sitzung am 21./22.11.2019 hat sich der FB ORG u. a. mit folgenden Themen befasst:

  • Stand des Projektes "Beurteilung der Arbeitsbedingungen ("Gefährdungsbeurteilung"): Rahmenbedingungen für die Unterstützung durch Sozialversicherungsträger bzw. Sozialleistungsträger": Ein Leitfaden ist in Arbeit.
  • Ankündigung des 6. DGUV Fachgesprächs Evaluation zum Thema Präventionsprodukte und Produktportfoliomanagement. Aktueller Hinweis: Der Termin wurde auf den 18.-19. März 2021 verschoben.
  • Im SG "Neue Formen der Arbeit" wird das Projekt "Coworking-Spaces als Multiplikatoren im Arbeitsschutz – Analyse der Arbeitsbedingungen und neuer Zugangswege für die Prävention bei neuen Formen der Arbeit" durchgeführt. Erste Ergebnisse zur Bestandsaufnahme der Coworking-Landschaft in Deutschland anhand eine Literaturrecherche wurden vorgestellt.
  • Im SG "Neue Formen der Arbeit" wird eine Trendsuche als neue Daueraufgabe des SG aufgebaut.
  • Pflege und Weiterentwicklung des GDA ORGAchecks durch das SG "Systematische Integration von Sicherheit und Gesundheit in den Betrieb" unter Beteiligung der interessierten Kreise
  • Beschluss zur Durchführung des Projekts "Verbesserung der Wirksamkeit von Sicherheitsbeauftragten – Konzeptionelle Überlegungen und praktische Ansätze für erfolgreiche außerbetriebliche und innerbetriebliche Maßnahmen"
  • Es soll deutlich werden, dass Arbeitsschutz immer sowohl die Sicherheit als auch die Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz als Ziel hat. In diesem Zusammenhang wurde angeregt, dies auch in den Begrifflichkeiten Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte sowie Arbeitsschutzausschuss zu verdeutlichen und zu ergänzen. Beim Begriff Managementsysteme für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit ist dies bereits Praxis.

Den Jahresbericht der Fachbereiche und Sachgebiete finden Sie hier.