Grundsätze für die Prüfung und Zertifizierung von Feuerlöschsteuerungen mit integrierten Sicherheitsfunktionen - GS-IFA-M22

Projekt-Nr. IFA 5150

Status:

laufend

Zielsetzung:

In der Metall verarbeitenden Industrie besteht aufgrund der verwendeten brennbaren Kühlschmierstoffe oder Gemische eine erhöhte Brandgefahr. Die zur Beherrschung der Brände eingesetzten Löschanlagen stellen aufgrund der verwendeten sauerstoffverdrängenden Löschgase eine zusätzliche Gefährdung für die Bedienpersonen dar. Steuerungen für die Löschanlagen sind daher als Sicherheitsbauteile im Sinne der Maschinenrichtlinie zu bewerten. Für die Hersteller solcher Löschanlagen existierte bislang keine zusammenfassende Prüfgrundlage, nach der die Konformität der eingesetzten Feuerlöschsteuerung mit der Maschinenrichtlinie festgestellt werden kann. Existierende Normen entsprechen nicht mehr in allen Punkte dem aktuellen Stand der Technik. Mit dem Prüfgrundsatz sollen die für die Konformitätsbewertung von Feuerlöschsteuerungen relevanten Anforderungen der folgenden Schriften herausgearbeitet und zusammengefasst werden:

  • existierende Brandschutznormen und -vorschriften
  • BGHM-Information FB HM-087
  • Prüfgrundsatz GS ET-20 - neue relevante Anforderungen aus dem Stand der Technik insbesondere der internationalen Steuerungsnorm DIN EN ISO 13849.

Aktivitäten/Methoden:

  • Erarbeitung des Prüfgrundsatzes GS-IFA M22
  • Veröffentlichung des Prüfgrundsatzes unter DGUV-Test
  • Anwendung des abgestimmten Prüfgrundsatzes in Baumusterprüfungen
  • gegebenenfalls Aktualisierung, Anpassung und Erweiterung auf Basis der aus den Prüfungen gewonnenen Erkenntnisse

Stand:

01.08.2019

Projekt

Gefördert durch:
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV)
Projektdurchführung:
  • Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
  • Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM)
Branche(n):

Metallbearbeitung

Gefährdungsart(en):

-Verschiedenes-

Schlagworte:

Regelwerk, Anlagensicherheit, Brand- und Explosionsschutz

Weitere Schlagworte zum Projekt:

Prüfgrundsatz, Feuerlöschsteuerung, Brandvermeidung, Personengefährdung, Unfälle, Maschinen der Metallverarbeitung, Kühlschmierstoffe, Steuerungen, DIN EN ISO 13849, DIN 14497, DIN EN ISO 19353, Kleinlöschanlagen

Kontakt

Weitere Informationen