Flut in NRW und Rheinland-Pfalz

Starke Regenfälle haben in den vergangenen Tagen in einigen Landesteilen zu Hochwasser und Überflutungen geführt. Insbesondere Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wurden hart getroffen. Menschen wurden verletzt oder verloren ihr Leben, Infrastruktur und Gebäude wurden zerstört.

Vor diesem Hintergrund weisen Unfallkassen und Berufsgenossenschaften darauf hin, dass die Einsatzkräfte von Hilfeleistungsunternehmen sowie Menschen, die anderen in einer Notlage geholfen haben oder helfen, bei diesen Tätigkeiten unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen.

Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen informiert hierzu auf ihrer Website.

Versicherte in Rheinland-Pfalz finden weitere Informationen auf der Website der Unfallkasse Rheinland-Pfalz.

Weitere Informationen enthält die Pressemitteilung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung vom 21. Juli 2021.

Die Ereignisse der vergangenen Woche haben den Umgang mit extremen Wetterereignissen und klimatischen Ausnahmesituationen gerichtet. Die DGUV hat das Thema in ihrer Fachzeitschrift DGUV Forum in der Ausgabe Juli 2020 aufgegriffen.