Von Vorsorge bis Nachsorge, alles aus einer Hand

(15.02.2018)

Bild: © DGUV

Allein 2016 gab es fast 880.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle. Das sind immerhin fast 22 Arbeitsunfälle je 1.000 Vollbeschäftigte. Zuständig ist dann nicht die Krankenkasse, sondern die gesetzliche Unfallversicherung. Sie versichert alle abhängig Beschäftigten in Deutschland, aber auch Kitakinder, Schülerinnen, Schüler und Menschen im Ehrenamt. Über die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung und wie sie funktioniert, darüber informiert das Interview mit Michael Quabach von der DGUV.

Weitere Informationen: