DGUV Newsletter Oktober

AKTUELLES

Bild

Eine neue Handlungshilfe der DGUV unterstützt Arbeitgebende bei der Information ihrer Beschäftigten hinsichtlich der Bedeutung einer Schutzimpfung gegen das Coronavirus (SARS-CoV-2).
Zur Handlungshilfe

Bild

Die Corona-Pandemie stellt nach wie vor alle vor eine große Herausforderung. Zu den immunologischen Grundlagen und der Bedeutung von Impfungen sprach das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA) mit Prof. Carsten Watzl, Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund (IfADo) und Prof. Monika Raulf, IPA.
Zum Artikel des IPA (PDF, 550 kB)

Bild

Beleidigt, beschimpft, bedroht: An Arbeitsplätzen mit Publikumsverkehr sind Beschäftigte des öffentlichen Dienstes mitunter mit aggressivem Verhalten konfrontiert, zum Beispiel in Jobcentern und Sozialämtern. Gewalt am Arbeitsplatz ist Titelthema der neuen Ausgabe der top eins.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

  • Vom 26. bis 29. Oktober bietet die A+A 2021 Sonderschauen zum Anfassen und Mitmachen, ein umfangreiches Kongress- und Forenprogramm zu den aktuellen Trendthemen der Branche und endlich wieder die Möglichkeit persönliche Experten-Gespräche zu führen.
    Zum Online-Ticket
  • Auf der A+A, der weltgrößten Messe für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, präsentieren mehr als 1.000 Unternehmen ihre Produkte. Im Interview erklärt Markus Leuker, Abteilungsleiter Sicherheit bei der Messe Düsseldorf, wie das durch umfangreiche Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen funktioniert.
    Zum Interview
  • Im Rahmen der internationalen Arbeitsschutzmesse A+A in Düsseldorf werden am 29. Oktober 2021 ab 11:00 Uhr die Preise des kommmitmensch Film & Media Festival in Form einer virtuellen Preisverleihung verliehen. Das Festival findet nach 2019 bereits zum zweiten Mal statt.
    Zur Pressemitteilung der DGUV
  • Der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2021 wird am 26. Oktober 2021 im Rahmen einer hybriden Preisverleihung auf der Fachmesse A+A in Düsseldorf überreicht. Die Veranstaltung beginnt um 11:15 Uhr im Congress Center Düsseldorf Süd.
    Zur Pressemitteilung der DGUV

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Die Gesellschaft verändert sich, das betrifft auch die Arbeitswelt. Bei den Diskussionen über diese Prozesse fallen häufig Schlagworte wie digitaler Wandel, vierte industrielle Revolution, künstliche Intelligenz. Eine neue Ausgabe der "DGUV Forum" ist erschienen und widmet sich dem Thema in der aktuellen Ausgabe.
Zur aktuelle Ausgabe

Bild

Die Haut wird in vielen Berufen stark beansprucht. Sie bestmöglich vor gesundheitsgefährdenden Einflüssen zu schützen, ist das Ziel der neuen Prüfgrundsätze für Hautschutzmittel der DGUV Test Prüf- und Zertifizierungsstelle Fachbereich Persönliche Schutzausrüstung (PS).
Zur Meldung von DGUV Test

Bild

Fast jeder ist schon einmal ausgerutscht oder gestürzt. Bei einem Arbeitsunfall kümmert sich die Berufsgenossenschaft um die medizinischen und finanziellen Folgen des Unfalls. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) zeigt in ihrer Zeitung "impuls", wie Stopler-, Rutsch- und Sturzunfälle verhindert werden können.
Zur Pressemitteilung der BG ETEM

Bild

Dank Impfungen und Corona-Tests bekommen wir die Pandemie besser in den Griff, verschwunden ist SARS-CoV-2 aber nicht. In Innenbereichen ist und bleibt nach Expertenmeinung das Risiko einer Ansteckung am höchsten. Deswegen ist es besonders in Gasträumen wichtig, dass die Luft frei von Viren ist. Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe gibt Tipps, wie dies erreicht werden kann.
Zum Artikel der BGN

Bild

Das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) hat die wichtigsten Regelungen für die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie ergänzende Informationen in der Gefahrstoffliste 2021 zusammengestellt.
Weitere Informationen

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Viele Schülerinnen und Schüler sind mit der Fülle an Unterrichtsstoff überfordert. In dieser Unterrichtseinheit von Lernen und Gesundheit, dem Schulportal der DGUV, entdecken sie verschiedene Lernstrategien, erproben sie und finden so heraus, welche das eigene Lernen am besten unterstützen.
Zu den Unterrichtsmaterialien

Bild

Jugendliche und junge Erwachsene leiden häufig unter einem gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus. Daher sensibilisieren die Unterrichtsmaterialien von Lernen und Gesundheit für die Auswirkungen von Schlafmangel und Müdigkeit und helfen, eine passende persönliche Schlafstrategie zu entwickeln.
Zu den Unterrichtsmaterialien

Bild

Die tollen Lieder und Geschichten der Maskottchen "Molli und Walli" der Präventionskampagne zur Schulwegsicherung der Unfallkasse Hessen können jetzt auf allen gängigen Streamingdiensten wie Spotify, Deezer oder Apple Music gehört werden. Passend zum Schulstart gibt es eine Ausgabe mit wichtigen Tipps für einen sicheren Schulweg.
Zu "Molli und Walli"

MEDIEN

Bild

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben die verschiedenen Wirtschaftszweige in sehr unterschiedlichem Maß getroffen. Das zeigt auch eine genauere Auswertung der Arbeitsunfallzahlen für das vergangene Jahr in der DGUV-Broschüre "Arbeitsunfallgeschehen 2020".
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

  • DGUV Information 206-020 "Prävention kennt keine Altersgrenzen"
    Zum Download
  • DGUV Information 213-019 "Papierherstellung und Ausrüstung - Umroller und Rollenschneider"
    Zum Download
  • DGUV Information 214-033 "Sicherheitstechnische Anforderungen an Straßen und Fahrwege für die Sammlung von Abfällen"
    Zum Download
  • DGUV Regel 315-410 "Sicherheitsanforderungen an Büro-Arbeitstische, Büroschränke und aufrüstbare Raumgliederungselemente in Deutschland"
    Zum Download

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Bild

Eine Schädelhirnverletzung und deren Folgen trifft oft die ganze Familie. Insbesondere dann, wenn pflegerische Unterstützung notwendig ist. Für Angehörige ist dies eine große Herausforderung. Die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung bietet daher vom 19.11. - 21.11.2021 ein Seminar zur Anleitung und Unterstützung pflegender Angehöriger von Menschen mit Schädelhirnverletzung.
Weitere Informationen