Prävention

Zu den Aufgaben der Unfallversicherungsträger für den Bereich der gewerblichen Wirtschaft und der öffentlichen Hand gehören Beratung und Überwachung, Aus- und Fortbildung sowie Information.

Im Jahr 2015 besichtigten die technischen Aufsichtsdienste rund 225.000 Unternehmen, dabei gab es in rund 978.000 Fällen Anlass zu Beanstandungen. Mehr als 340.000 Personen (ohne Schüler-UV) nahmen an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen zur Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit teil. In Betrieben und Einrichtungen gibt es etwa 560.000 Sicherheitsbeauftragte, fast 81.000 Fachkräfte für Arbeitssicherheit und 1,8 Mio. in Erster Hilfe unterwiesene Personen.