Bildungsstätten der DGUV

Mit der Fusion des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften mit dem Bundesverband der Unfallkassen zur Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) kooperieren nun auch deren Bildungshäuser enger miteinander. Die jeweiligen Schwerpunkte sind in den nachstehenden Darstellungen beschrieben.

DGUV-Akademie Bad Hersfeld, Hennef

Bild: © DGUV HGU Hennef/Bad Hersfeld

Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), Bad Hersfeld, Hennef

Die Berufsgenossenschaftliche Akademie in Hennef und das Bildungszentrum des BUK in Bad Hersfeld mit den Bereichen Akademie und Hochschule der gesetzlichen Unfallversicherung wurden mit der Fusion von BUK und HVBG zur DGUV Akademie, Hochschule und Studieninstitut der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung organisatorisch zusammengeführt und zum 1.1.2016 in Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), umbenannt.

Die HGU ist damit die zentrale Bildungseinrichtung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in den Bereichen Rehabilitation, Sozialrecht und Public Administration.
Weitere Informationen


Institut für Arbeit und Gesundheit

Bild: © IAG

Institut für Arbeit und Gesundheit der DGUV (IAG)

Das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Dresden bietet Seminare, Workshops und Kongresse zu allen Themen der Prävention. Die Angebote des IAG richten sich an Präventionsexperten der Unfallversicherungsträger, Trainer und Dozenten, Fach- und Führungskräfte, Betriebsräte, Betriebsärzte und medizinisches Assistenzpersonal, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und sonstige Multiplikatoren im Arbeitsschutz.

Bei Seminaren und Veranstaltungen setzt das IAG Praxisfelder ein, die selbst komplexe Themen erlebbar machen. In den themenspezifisch ausgestatteten Räumen können Arbeitssituationen und -abläufe besonders gut analysiert, bewertet und verbessert werden. Seminarteilnehmer werden hier selbst aktiv, lernen durch den intensiven Praxisbezug nachhaltiger und setzen das Gelernte besser in die berufliche Praxis um.
weitere Informationen


das Gebäude des IPA

Bild: © Naurath, IPA

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)

Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ist als Institut der Ruhr-Universität Bochum verantwortlich für die Forschung und Lehre im Fach Arbeitsmedizin an der Fakultät Medizin der Ruhr-Universität Bochum. Das IPA beteiligt sich außerdem an dem an der Heinrich-Heine-Universität stattfindenden "NRW-Masterstudiengang Toxikologie".

In Zusammenarbeit mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe bietet das IPA weiterhin die komplette arbeitsmedizinische Weiterbildungsreihe an. Die 360-stündigen Kurse sind Bestandteil der Weiterbildung für den Erwerb der Bezeichnung "Arbeitsmedizin" bzw. der Zusatzbezeichnung "Betriebsmedizin".
Weitere Informationen


IFA in Sankt Augustin

Bild: © DGUV

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)

Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) ist ein naturwissenschaftlich-technisch ausgerichtetes Institut der DGUV. Seine Arbeitsgebiete sind Forschung, Prüfung und Zertifizierung, die Analyse von Stoffen sowie betriebliche Messungen und Beratungen.

Zu den Themengebieten Lärm, chemische und biologische Arbeitsstoffe, Klima, Maschinenschutz und Vibrationen veranstaltet das IFA regelmäßig Kurse und Seminare. Sie richten sich ausschließlich an Mitarbeiter der Unfallversicherungsträger. Veranstaltungen für ein breiteres Zielpublikum bietet das Institut unter dem Titel Sankt Augustiner Expertentreffs an. Diese Symposien oder Workshops greifen bedarfsorientiert aktuelle Präventionsthemen auf und werden auf den IFA-Internetseiten beworben.
Weitere Informationen


Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)

Campus Bad Hersfeld
Seilerweg 54
36251Bad Hersfeld
Tel. 06621 405-0
Fax 06621 405100

Campus Hennef
Zum Steimelsberg 7
53773 Hennef
Tel. 02242 89-0
Fax 02242 89-4249

Institute der DGUV

Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IAG)
Königsbrücker Landstraße 2
01109 Dresden
Tel.: +49 351 457-0
Fax: +49 351 457-1005

www.dguv.de/iag

Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA)
Bürkle-de-la-Camp-Platz 1
44789 Bochum
Tel.: +49 234 3024 501
Fax.: +49 234 3024 505

www.ipa.ruhr-uni-bochum.de

Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA)
Alte Heerstraße 111
53757 Sankt Augustin
Tel.: +49 2241 231-02
Fax: +49 2241 231-2234

www.dguv.de/ifa