QVQ - Qualitätsverbund Qualifizierung

Text mit angehakten Kästchen

Bild: © Dirk Schumann - Fotilia.com

Der Qualitätsverbund Qualifizierung ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Trägern der gesetzlichen Unfallversicherung und der DGUV. Angestrebt wird die Vernetzung der Mitglieder mit dem Ziel der Sicherung und Verbesserung ihrer Qualifizierungsmaßnahmen.

Damit die Qualifizierungsarbeit der Unfallversicherungsträger auch den künftigen Anforderungen gerecht wird, haben die Unfallversicherungsträger das Qualitätsrahmenmodell "Qualifizierung" entwickelt. Es umfasst ein gemeinsames und stetig weiterentwickeltes Qualitätsverständnis sowie die sich daraus ergebenden Qualitätsstandards. Es wurden Standards für die Grundelemente (Kernprozesse) und für die Rahmenbedingungen (Management- und Serviceprozesse) eines Qualitätsmanagements für die Steuerung und Organisation der Qualifizierungsmaßnahmen aufgestellt. Damit bildet es die Grundlage dafür, alle Elemente der Qualifizierungsarbeit (Angebotsplanung, Angebotsentwicklung, Marketing, Organisation, Durchführung, Weiterentwicklung) kontinuierlich zu verbessern und zielgerichtet weiterzuentwickeln.


Bild: © QVQ


Zur wirkungsvollen Umsetzung des Qualitätsrahmenmodells werden Qualitätsmanagementbeauftragte und Auditoren ausgebildet. Darüber hinaus führt der QVQ regelmäßige Erfahrungsaustausche durch, um die Qualitätssicherung stetig zu optimieren. Auch bietet er regelmäßig Informationsveranstaltungen an, um den Netzwerkgedanken des Qualitätsverbundes mit Leben zu erfüllen. Zur praktischen Umsetzung stehen den Mitgliedern des QVQ vielfältige Instrumente zur Verfügung, insbesondere Auditierungshilfen.

Ansprechperson

Dr. Ingo Zakrzewski
Abteilung Sicherheit und Gesundheit (SiGe)
Referat "Qualifizierung"
Telefon: 089 62272-187