Barrierefrei

Sonnenschutz bei Arbeiten im Freien

(04.08.2017) Sonne ist lebenswichtig, ihre Strahlen können aber auch gefährlich werden. Wie Beschäftigte, die häufig im Freien arbeiten, sich wirksam schützen können, zeigt ein Film der DGUV.

zum Film

Mehr Bewegung im Büro

(20.07.2017) Immer mehr Menschen arbeiten im Büro. Doch wer stundenlang am Schreibtisch sitzt und sich kaum bewegt, lebt gefährlich. Wie man mehr Bewegung in den Arbeitsalltag einbauen kann, erklärt Prof. Rolf Ellegast im Interview.

zum Interview

Unfallversichert bei der häuslichen Pflege

(02.03.2017) - Mit dem Pflegestärkungsgesetz II hat der Gesetzgeber zum Jahresanfang die Bedingungen für den Versicherungsschutz konkretisiert. Über die Bedingungen für den Versicherungsschutz informiert Eberhard Ziegler, Experte für Versicherungsrecht bei der DGUV.

zum Interview

Unterschätzte Gefahren am Arbeitsplatz

(14.02.2017) - Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle zählen zu den häufigsten Unfällen am Arbeitsplatz. Was können Arbeitgeber und Beschäftigte tun, um die Gefahren zu mindern? Hinweise gibt Dr. Christoph Wetzel von der Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik im Interview.

zum Interview

Die Berufskrankheit - was ist das?

(16.01.2017) - Die Antwort auf diese und andere Fragen gibt ein Erklärvideo. Darin werden der Begriff der Berufskrankheit sowie die Voraussetzungen erklärt, die erfüllt sein müssen, damit eine Erkrankung auch als Berufskrankheit anerkannt werden kann.

zum Film

Gut sichtbar im Dunkeln

(09.01.2017) - Retroreflektierende Elemente auf der Kleidung können Menschen im Dunkeln auf eine Entfernung von bis zu 150 Metern erkennbar machen. Helle und besonders dunkle Kleidung schneiden deutlich schlechter ab.

zum Film

Integration von Flüchlingen

(02.11.2016) - Die gesetzliche Unfallversicherung leistet vielerlei Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen. Im Videopodcast erläutert Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), wie Schulen, Unternehmen und freiwillige Helferinnen und Helfer unterstützt werden.

zum Film

Der Arbeitsunfall - was ist das?

(20.10.2016) - Über 850.000 Arbeitsunfälle gab es nach vorläufigen Zahlen im Jahr 2015. Was passiert, wenn eine versicherte Person einen Arbeitsunfall erleidet? Was muss er oder sie tun? Im vorliegenden Erklärvideo werden alle Fragen rund um den Arbeitsunfall beantwortet.

zum Video

Krach unter Kontrolle

(23.09.2016) - Ob bei der Arbeit oder in der Freizeit: Unsere Ohren müssen jeden Tag eine Menge Lärm ertragen. Wie man den Krach unter Kontrolle bekommt, erläutert Christoph Preuße, Experte für Arbeitsschutz der Berufsgenossenschaft Holz und Metall, in einem Interview.

zum Interview

Was Dornröschen so stört

(05.09.2016) - Unterbrechungen und Störungen setzen Dornröschen zu. Sie sieht sich bei einer vermeintlich einfachen Arbeit unerwarteten Hindernissen ausgesetzt. Das belastet nicht nur, es kann auch Nerven kosten. Der Video-Clip zeigt auf, wie sie damit zurechtkommt.

zum Video

Wohin Führung führt

(05.09.2016) - Wie finden die Kutschpferde des Vampirs ans Ziel, wenn ihr Meister gerade sein neues Opfer beißen will? Ihnen wäre schon geholfen, wenn sie immer wüssten, wo es lang geht. Das Thema Führung ist ein weiterer Aspekt der psychischen Belastung, der in einem märchenhaften Videoclip beleuchtet wird.

zum Video

Die Haut vergisst nicht

(21.07.2016) - Wie stark sind Beschäftigte schädlicher UV-Strahlung bei der Arbeit im Freien ausgesetzt? Wie können sie sich schützen? Ein Interview mit IFA-Experte Dr. Marc Wittlich.

zum Audiopodcast

Ihre Gesetzliche Unfallversicherung

(20.07.2016) - Was ist die gesetzliche Unfallversicherung? Wer ist versichert? Wogegen ist man versichert und wer sind die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung? Diese und weitere Fragen werden in dem dreiminütigen Film beantwortet.

zum Video

Die Vorteile der Haftungsübernahme für Ihr Unternehmen

(20.07.2016) - Dieses Erklärvideo richtet sich in erster Linie an Unternehmerinnen und Unternehmer. Es erklärt kurz und anschaulich, was der Begriff der Haftungsübernahme für Unternehmer bedeutet, welche Vorteile sie daraus ziehen und welche Nachteile das Fehlen dieser Absicherung für sie hätte.

zum Video

Reha-Management

(28.10.2014) - Das Reha-Management der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland ist weltweit vorbildlich und erfolgt stets nach dem Motto "Alles aus einer Hand.". Der Film erlaubt Einblicke in den Prozess der beruflichen Wiedereingliederung eines Versicherten, welcher auf dem Heimweg von der Arbeit einen Autounfall erlitten hat und stellt dabei auch die Arbeit seiner Reha-Managerin dar.

zum Film

An alles gedacht?

(28.04.2014) - Häufig denken wir an alles, nur nicht an die Sicherheit. Dass das gerade im Betrieb chaotische Konsequenzen nach sich ziehen kann, zeigt der Film "An alles gedacht?". Nach einem unterhaltsamen Einstieg geht es in die betriebliche Realität.

zum Video

Gemeinsam gegen den Lärm

(24.04.2014) - Die DGUV hat zum "Tag gegen Lärm" einen Kurzfilm produziert, der die wichtigsten Aspekte rund um Lärm und Gehörschutz darstellt. Aktuelle Forschungen, Expertenstatements und Hörbeispiele geben einen umfassenden Überblick zum Thema.

zum Film

Auch Feen haben Wünsche

(26.03.2014) - Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat einen weiteren Kurzfilm zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz veröffentlicht. Die Hauptrolle übernimmt diesmal die gute Fee.

zum Film

XX. Weltkongress: Prävention nachhaltig gestalten

(18.12.2013) - Was die Teilnehmer des Weltkongresses 2014 erwartet, erläutert Dr. Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV, im Videopodcast. Besonders begründet er das Motto des Kongresses "Prävention nachhaltig gestalten".

Zum Video

Auch ein Weihnachtsmann braucht Abwechslung

(17.12.2013) - Unter diesem Motto steht der Kurzfilm der DGUV zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz, in der der Weihnachtsmann die Hauptrolle übernimmt. Ziel des Films ist es, Arbeitgeber und Versicherte für psychische Belastungen bei der Arbeit zu sensibilisieren - in diesem Fall mangelnde Abwechslung und einseitige Belastung.

zum Film

Jahresbilanz 2012

(24.07.2013) - Das Unfallrisiko am Arbeitsplatz ist im Jahr 2012 weiter zurückgegangen. Bei den Berufskrankheiten führten Hauterkrankungen die Liste der häufigsten Erkrankungen an. Mehr zu den Hintergründen erklärt der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, Dr. Joachim Breuer in einem Videopodcast.

zum Videopodcast

Weltkongress 2014: Anmeldung und Podcast

(20.03.2013) - Die Anmeldung zum "XX. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014" ist seit dem 1. März online möglich. Im Video-Podcast stellt Dr. Walter Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV, die Themen vor.

zum Video

Vision Zero in der Arbeitswelt

(14.12.2012) - Vision Zero ist die Vorstellung einer Welt, in der niemand mehr am Arbeitsplatz oder im Straßenverkehr getötet oder schwer verletzt wird. Dr. Walter Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV erläutert, wie die Vision Realität werden kann.

zum Video-Podcast

Unfallfrei zur Schule

(19.11.2012) - Vor dem Hintergrund des morgendlichen Verkehrschaos vor vielen Schulen mahnt Dr. Walter Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV, möglichst ganz auf das Auto zu verzichten und Kinder den Schulweg zu Fuß gehen zu lassen.

zum Video

Ein Jahr KUV - an der Spitze bleiben

(12.11.2012) - Im Gespräch mit Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer der DGUV, zieht Reinhard Nieper, Geschäftsführer des Klinikverbundes der gesetzlichen Unfallversicherung (KUV), eine positive Bilanz zum einjährigen Bestehen des KUV.

zum Video

Gemeinsam für den Arbeitsschutz

(18.10.2012) - Im Interview sprechen Dr. Walter Eichendorf, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der DGUV, und Isabel Rothe, Präsidentin der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, über die Bedeutung der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie.

zum Videopodcast

Paralympis: Keine Angst vor kritischen Fragen

(03.09.2012) - In seinem neuen Video-Podcast erörtert der DGUV-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Breuer Fragen wie zum Beispiel, ob die Trennung von Paralympics und Olympics aufgehoben werden sollte und ob Doping auch ein Problem im Behindertensport ist.

zum Video

Von der Tragödie zum Triumph

(16.07.2012) - Im Vorfeld der Paralympics weisen DGUV-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Breuer und Prof. Axel Ekkernkamp aus dem Unfallkrankenhaus Berlin in einem Video-Podcast auf die Bedeutung des Sports für die Rehabilitation nach Arbeitsunfällen hin.

zum Video

Geplante Mehrwertsteuer-Reform der Europäischen Kommission

(14.05.2012) - Die EU-Kommission plant, Leistungen sozialer Sicherungssysteme der Mehrwertsteuer zu unterwerfen. Über mögliche Auswirkungen auf die gesetzliche Unfallversicherung spricht DGUV-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Breuer in seinem neuen Video-Podcast.

zum Video

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

(16.04.2012) - In seinem Video-Podcast präsentiert Dr. Joachim Breuer den Aktionsplan der gesetzlichen Unfallversicherung zur UN-Behindertenrechtskonvention. Ziel ist es, allen Menschen einen barrierefreien Zugang zu allen Lebensbereichen zu ermöglichen.

zum Video